Rudern in Corona-Zeiten


Liebe Ruderfreundinnen, liebe Ruderfreunde,


Wie ihr ja sicher mitbekommen habt, gilt seit gestern in NRW eine neue Coronaschutzverordnung. Das betrifft leider auch wieder unseren Sport und unser Vereinsleben. 

Aufgrund der zunehmenden Infektionsgefährdung durch die Omikron-Variante des Coronavirus sind für den Sport folgende Beschränkungen vorgenommen worden:

Sport im Freien: 2G

Für die gemeinsame Sportausübung draußen gilt, dass nur immunisierte Personen teilnehmen dürfen (geimpft/genesen).

Sport drinnen 2G+

Für die gemeinsame Sportausübung drinnen gilt grundsätzlich die 2G+-Regelung. Das heißt, es dürfen nur immunisierte Personen teilnehmen (geimpft/genesen), die darüber hinaus noch über einen aktuell gültigen Testnachweis verfügen (bescheinigter Antigen-Schnelltest max. 24 Std. alt; PCR-Test max. 48 Std. alt).

Jugendliche

Im Zeitraum der Schulferien vom 27.12.2021 bis einschließlich 09.01.2022 sind Schülerinnen und Schüler nicht mehr automatisch immunisierten Personen gleichgestellt. Dies bedeutet, dass sie bei der gemeinsamen Sportausübung in Innenräumen einen Testnachweis (Antigen-Schnelltest max. 24 Std. alt; PCR-Test max. 48 Std. alt) benötigen, wenn sie noch nicht vollständig immunisiert sind.

Maskenpflicht

In unseren Räumlichkeiten, also Bootshallen, Toiletten und Umkleiden gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2- oder medizinischen OP-Maske, da ein Abstand von 1,5 Metern nicht durchgehend einzuhalten ist. 

Das Tragen von Masken ist auch bei der Benutzung des Vereinsbusses vorgeschrieben.

Zugangsbeschränkung

Nach Rücksprache mit der Corona-Hotline des Landes NRW besteht bei der Sportausübung keine Kontaktbeschränkung. Nach Beendigung der sportlichen Tätigkeit greift die Kontaktbeschränkung auf 10 Personen.

Für die Einhaltung aller oben genannten gesetzlichen Auflagen bei unseren Sportterminen sind die jeweiligen Trainings- und Organisationsleiter (Wander- und Tagesfahrten) verantwortlich. 

Bitte meldet euch wie bisher zu allen Ruderterminen auf unserer Webseite an und beachtet die Vorgaben zu eurer eigenen Sicherheit und der Sicherheit eurer Ruderfreundinnen und Ruderfreunde und bleibt so hoffentlich alle gesund!

Für das neue Jahr wünschen wir euch trotz der schwierigen Umstände alles Gute, vor allem aber Gesundheit, Zufriedenheit und Glück.

Euer Vorstand

Impressum & Datenschutz -